Sprache: zum Blog

Neues Modell in black and white für den modernen Lifestyle

22.08.2019

VANTourer-Messehighlight von EuroCaravaning

Modisches Design, einmalig viel Staufläche, clevere Umbaulösungen - dabei preiswert und citytauglich: Die vollausgestatteten Kastenwagen von VANTourer sind seit Jahren voll im Trend. Jetzt präsentiert EuroCaravaning mit dem neuen black and white einen eleganten Eyecatcher für junge Städte- und Outdoorfans. Messebesucher können den Van im schlichten Schick vom 31.08. - 08.09.2019 auf dem Caravan Salon, Halle 15 an Stand D03-03, auf sich wirken lassen.

Koblenz, August 2019: Da die bewährten Grundrisse (540 D, 600 D, 600 L und 630 L) der VANTourer mittlerweile so perfekt ausgetüftelt sind und auch die Technik auf dem neuesten Stand ist, liegen die Neuerungen für das Modelljahr 2020 schwerpunktmäßig im Design. Mit dem modischen black and white setzt EuroCaravaning auf klare Linien: Das ebenso originelle wie reduzierte Außendekor des neuen VANTourers – ausschließlich auf 600 D-Basis – ist erstmals auf dem Caravan Salon zu sehen. Als perfekter Begleiter für Städtealltag, Freizeit und Sport hat sich der kompakte Kastenwagen bereits einen Namen gemacht. Nun wird die Modellreihe um eine jüngere Zielgruppe erweitert: Patrick Mader, Geschäftsführer von EuroCaravaning erklärt: „Das Design des black and white ist bewusst puristisch gehalten. Der reduzierte Look macht ihn vor allem für Käufer interessant, die mit eher traditionellem Holzdesign nichts anfangen können. Trotz aller Extras ist es uns gelungen, das neue Modell zu einem großartigen Preis anzubieten. Ideal auch für Erstkäufer.“

Wie bei allen Fahrzeugen der VANTourer-Familie besitzt auch der VANTourer black and white den 105-l fassenden Unterflurwassertank, welcher hinten so abgeschrägt ist, dass ein Aufsetzen unmöglich ist. Eine technische Innovation, die es weltweit in dieser Form nur im VANTourer gibt. Trotz allen Komforts bleibt die Fahrzeuglänge unter 6 m Länge und ist somit innenstadtgeeignet.

Die formschönen Schwarz-Weiß-Campingbusse fallen schon optisch durch ihre sportlichen Akzente wie die schwarzen 16-Zoll-Alufelgen, Spoilerlippe und Sonderbeklebung auf. Für eine edle Optik in der Fahrerkabine sorgen ein lederbezogenes Lenkrad und eine Instrumententafel mit Chromringen. Auch beim Interieur setzen sich die klaren Design-Linien fort: Die multifunktionalen, soliden Möbel mit weißer Oberfläche, schwarzen Kanten und hochwertigen Griffen sowie dimmbare 12 Volt LED-Lichtleisten schaffen ein ruhiges Ambiente.

Alles in allem ist den Designern von EuroCaravaning mit dem VANTourer black and white eine unvergleichliche Komposition an Funktionalität, Raum und New Look gelungen. Patrick Mader: „Die black and white-Variante wird Menschen mit modernem Lifestyle begeistern.“

Der Clou ist: Das black and white-Modell auf Fiat Ducato-Basis, Grundriss 600 D, ist trotz aller serienmäßigen Extras preiswerter zu beziehen als reguläre VANTourer. Der Sparpreis für die black and white-Variante mit Gasheizung und kompaktem Festbad beginnt bei 43.990 Euro. Lieferbar ist das Modell ab Oktober 2019.

Interessierte können den black and white live und vor Ort auf dem Caravan Salon erleben oder sich bei einem der deutschlandweit 37 Händler beraten lassen. Informationen gibt’s auch unter www.vantourer.de.

Für Rückfragen wenden Sie sich an das Pressebüro:

K1 Gesellschaft für Kommunikation mbH
Christian Bügel
Sachsenring 40
50677 Köln
T: +49-(0)221-22277-30
M: +49-(0)1578-6465370
E-Mail: buegel@k1-agentur.de

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Gerne teilen wir Ihnen regelmäßig Neuigkeiten rund um den VANTourer mit. Dazu können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Einfach im Formular Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben, abschicken und Sie sind dabei. Selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.



Sie erhalten eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Ihre Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich. Ausführliche Informationen zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten, dem Newsletterversand, der Verwendung und Speicherung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.