Sprache: zum Blog

Résumé CMT 2018 - Die Kastenwagenbranche wächst ungebremst weiter

26.01.2018

Großes Interesse bei Neueinsteigern: EuroCaravaning zieht eine positive Bilanz nach der diesjährigen CMT und blickt dementsprechend optimistisch in die Zukunft. Der VANTourer des Herstellers erfreut sich auch weiterhin einer steigenden Nachfrage. Besonders die komfortable "Cargo-Line" der Kastenwagen konnte bei den Messebesuchern punkten.

Stolze 240.000 Besucher zog es laut dem Veranstalter zur 50-jährigen Jubiläumsausgabe der Stuttgarter CMT. Eine neue Messehalle und über 2.000 Aussteller auf der weltweit größten Publikumsmesse zeigen: Die Begeisterung für das Thema mobile Freizeit bleibt ungebrochen. Götz Rutenkolk, Leiter von Vertrieb und Marketing bei EuroCaravaning, stimmt zu: "2017 konnten wir unsere bereits herausragenden Verkaufsergebnisse aus dem Vorjahr noch einmal übertreffen. Unsere Zahlen belegen, dass nicht nur das generelle Interesse, sondern auch die direkte Nachfrage nach Kastenwagen weiterhin deutlich wächst."

Auf der CMT zeigte sich das besonders am Neukundenandrang. Denn Kastenwagen sind längst nicht mehr nur für Campingfans attraktiv. Götz Rutenkolk zum aktuellen Trend: "Mit wachsendem Komfort werden Kastenwagen auch zunehmend attraktiver für Neukunden. In Stuttgart zeigte sich das vor allem an den vielen Neueinsteigern, die wir an unserem Stand begrüßen konnten."

Besonders nachgefragt war dabei die "Cargo-Line". Das exklusive Sondermodell der VANTourer Modelle 540, 600 und 600 L hat neben einem exklusiven Außen- und Innendesign auch eine komfortable Ausstattung mit eingebauter Klimaanlage, Ambientebeleuchtung und gemütlichen Drehsitzen zu bieten. Auch für maximalen Fahrkomfort ist gesorgt. Das eingebaute Doppel Din Navigationssystem und DAB bieten Unterstützung bei der Routenfindung, der Tempomat sorgt für Entlastung auf langen Strecken und die eingebaute Rückfahrkamera erleichtert das Ein- und Ausparken des Fahrzeugs. "Das Sondermodell des VANTourer 540, 600 und 600 L lässt, was Ausstattung, Design und Optik betrifft, keine Wünsche offen", sagt Patrick Mader, Geschäftsführer von EuroCaravaning. "Neben den kompakten Features der VANTourer-Familie bietet das 'Cargo-Line'-Sondermodell mit der umfangreichen integrierten Campingausstattung alles für den anspruchsvollen Camper."

Für Rückfragen wenden Sie sich an das Pressebüro:
K1 Gesellschaft für Kommunikation mbH
Christian Bügel
Sachsenring 40 - 50677 Köln
T: +49-(0)221-22277-30
M: +49-(0)1578-6465370
E-Mail: buegel.@.k1-agentur.de

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Gerne teilen wir Ihnen regelmäßig Neuigkeiten rund um den VANTourer mit. Dazu können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Einfach im Formular Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben, abschicken und Sie sind dabei. Selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.



Sie erhalten eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Ihre Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich. Ausführliche Informationen zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten, dem Newsletterversand, der Verwendung und Speicherung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.