Sprache: zum Blog

VANTourer - Gute Aussichten für 2018

18.09.2017

Neue Modelle, gestiegene Verkaufszahlen und zufriedene Kunden: Nach dem Caravan Salon in Düsseldorf zieht EuroCaravaning eine positive Bilanz. Auf der Messe feierte der Hersteller mit der 5. Generation seines VANtourers Premiere und begeisterte die Besucher mit dem neuen Design der Kastenwagenreihe. Für die kommende Saison plant das Unternehmen seine Fahrzeugproduktion noch weiter auszubauen.

Die Lust an der mobilen Freizeit ist ungebrochen: Mehr als 232.000 Besucher kamen zum diesjährigen Caravan Salon nach Düsseldorf, um die Trends und Neuheiten der Branche zu besichtigen. Der Boom in der Branche sorgt auch bei EuroCaravaning für weiteres Wachstum und eine durchweg positive Marktentwicklung. Rund 13.500 Neuzulassungen verzeichnet der Kastenwagenmarkt im ersten Halbjahr 2017 - eine Steigerung von knapp 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Von dieser Entwicklung profitiert auch EuroCaravaning, berichtet Geschäftsführer Patrick Mader: "Im Vergleich zum letzten Jahr konnten wir unsere Marktposition noch weiter ausbauen. Mit dem VANTourer liegen wir derzeit auf Platz fünf der erfolgreichsten Kastenwagenhersteller - gleichauf mit Carthago und Hymer." An diesen Erfolg will das Unternehmen in der Saison 2018 anknüpfen und plant die Fahrzeugproduktion um rund 40 Prozent zu steigern. "Gemeinsam mit unseren Händlern und dem neuen VANTourer können wir das geplante Wachstumsziel für 2018 erreichen", zeigt sich Mader zuversichtlich.

Neue VANTourer-Kollektion feiert Premiere

Bei der fünften Generation seiner erfolgreichen Katenwagenbaureihe bleibt EuroCaravaning den vier Grundrissen 540, 600, 600 L und 630 treu und optimiert Ausstattung und Aussehen seiner Fahrzeuge. Die neue VANTourer-Kollektion überzeugt mit edlem Look, komfortabler Ausstattung und einem ausgeklügelten Stauraumkonzept für alle Modelle. "Mit der Kombination aus Funktionalität und Design haben wir voll ins Schwarze getroffen", freut sich Mader über die positive Resonanz der Messebesucher. "Gleichzeitig bieten wir mit unseren vier Grundrissen ein übersichtliches Angebot, das den Kunden viel Raum für individuelle Wünsche und Bedürfnisse bietet." Auch das von EuroCaravaning entwickelte Aufstelldach ist in der kommenden Saison verfügbar und kann bei allen Fahrzeugen - auch Modellen anderer Hersteller - nachgerüstet werden. Es ist nicht nur das leichteste Aufstelldach der Branche, sondern schafft zwei zusätzliche Schlafplätze. Alle Grundrisse sind im kommenden Modelljahr auf Fiat-Chassis in den gewohnten Ausstattungslinien Chassis-Paket Plus, Comfort und Prime erhältlich. Optional werden die VANTourer auch auf Peugeot-Basis in der Active-Baureihe angeboten. Auf Peugeot-Chassis ist der VANTourer im Modelljahr 2018 ab 39.900 Euro zu haben, mit Fiat-Basis ab 42.490 Euro.

Für Rückfragen wenden Sie sich an das Pressebüro:
K1 Gesellschaft für Kommunikation mbH
Christian Bügel
Sachsenring 40 - 50677 Köln
T: +49-(0)221-22277-30
M: +49-(0)1578-6465370
E-Mail: buegel.@.k1-agentur.de

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Gerne teilen wir Ihnen regelmäßig Neuigkeiten rund um den VANTourer mit. Dazu können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Einfach im Formular Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben, abschicken und Sie sind dabei. Selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.



Sie erhalten eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Ihre Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich. Ausführliche Informationen zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten, dem Newsletterversand, der Verwendung und Speicherung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.