Sprache: zum Blog

Erlebbar besser

Überall auf unserer Seite und in unseren Katalogen lesen Sie das Wort "besser". Aber was genau macht den VANTourer denn so unverwechselbar besser als andere Kastenwagen? Auf dieser Seite möchten wir Ihnen genau das erläutern. Und wir sind uns sicher: Nach einem Blick auf diese Seite finden Sie den VANTourer auch "erlebbar besser".

BIS ZU 40% MEHR HECKSTAURAUM

Früher war alles besser? Mitnichten! Gasflasche und Wassertank nahmen so viel Platz in Anspruch, dass die Mitnahme sperriger Gegenstände kaum möglich war.

Die Lösung: Der Frischwassertank befindet sich nun unter dem Fahrzeug. Dank der Truma Zentralheizung wird statt der 11-kg nur noch eine 3-kg-Gasflasche benötigt.

Die großen seitlichen Heckstaukästen ragten weit in den Ladebereich hinein, wodurch wenig Platz zum Beladen zur Verfügung stand. Platzverschwendung!

Die Staukästen sind dadurch deutlich schmaler geworden und die Heckladefläche wurde je nach Grundriss um bis zu 40 % vergrößert. Sogar Fahrräder passen quer in den VANTourer.

UNTERFLUR-FRISCHWASSERTANK

Ja, richtig: Der Frischwassertank liegt jetzt unter dem Fahrzeug. Das spart nicht nur Platz, sondern verleiht dem ohnehin schon sehr wendigen VANTourer eine Extraportion Fahrstabilität.

Der 98 Liter umfassende Frischwassertank ist gegen Umwelteinflüsse mit einer speziellen Ummantelung geschützt und für Fahrten bei kalten Temperaturen beheizt.

Zusätzlich ist der Frischwassertank hinten abgeschrägt. Ein Aufsetzen beim Rangieren im Hang ist damit unmöglich. Ein Platzsparer, der Sie beim Fahren in keinster Weise beeinträchtigt!

DIE HEIZUNG, DIE STAURAUM SCHAFFT

DIE HEIZUNG, DIE STAURAUM SCHAFFT

Ein echter Stauraumsparer und Füße-Wärmer – die Truma Zentralheizung hat neben dem größeren Stauraum noch einen weiteren Vorteil: Unabhängigkeit.

Keine Sorge um die Beschaffung einer neuen Gasflasche, kein unhandliches Einbauen der 11-kg-Giganten. Fahren Sie mit dem Wissen, Ihre Truma Dieselheizung an jeder Tankstelle auffüllen zu können. Warmluftausströmer im Wohn-, Schlaf- und Heckbereich bringen die Wärme genau dorthin, wo sie benötigt wird.

SMARTES HECKSTAURAUM-KONZEPT

SMARTES HECKSTAURAUM-KONZEPT

Schlagen Sie dem Wetter und Langfingern ein Schnippchen und verstauen Sie bis zu zwei Fahrräder locker im Fahrzeug (grundrissabhängig). Auch im Alltag bietet der neue große Heckstauraum viel Platz für sperrige Alltagsgegenstände – eben ein echter Allrounder.

Denn Van-Profis kennen das: Lästiges Befestigen des Fahrrads, aufwirbelnder Schmutz, Fahrraddiebe in der Nacht - ein Fahrradträger ist leider in vielen Fällen nicht das Gelbe vom Ei. Mit dem VANTourer lösen sich all diese Probleme in Luft auf.

NOCH MEHR MÖGLICHKEITEN

NOCH MEHR MÖGLICHKEITEN

Die VANTourer-Kenner werden es bemerkt haben: Die Kontruktion bei den Grundrissen mit Einzelbetten aus wurde verbessert. Daher können Sie in den Modellen 600 L und 630 L nicht nur bequem schlafen, sondern auch bequem umbauen.

Nur noch ein Handgriff ist nötig, um eines der drei Bettteile nach oben zu klappen – so hat auch ein Fahrrad im Heck Platz. 

LOUNGE FUNKTION

LOUNGE FUNKTION

Was schätzen Kastenwagen-Fahrer am meisten? Genau, uneingeschränkte Flexibilität. Ein schönes Plätzchen entdeckt? Schön, bleiben Sie doch einfach über Nacht.

Denn mit dem verstellbaren Bett im Modell 600 L und 630 L können Sie die Aussicht bequem und uneingeschränkt genießen - egal wo Sie sind. Klappen Sie einfach das Fußteil nach oben und erleben Sie den Komfort Ihrer eigenen Liegecouch mit dem Ausblick, den Sie gewählt haben. Flexibler und gemütlicher geht wohl kaum!

BESTE ISOLIERUNG

VANTourer mit bester Isolierung

 

Wohltemperiert auf Tour: Die kältebrückenfreie Isolation garantiert perfektes Klima, wo auch immer Sie mit Ihrem VANTourer Kastenwagen unterwegs sind. Die atmungsaktiven, stoffbezogenen Seitenwände und die in der Decke und dem Bodenbereich eingesetzten Materialien überzeugen durch höchste Isolierungswerte und maximale Wasserabsorption. Alles bleibt dabei komplett trocken.

Wohltemperiert auf Tour

  • Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern sind die Schränke im VANTourer aufgrund der aufwendigen Bauweise komplett hinterlüftet. So kann sich kein Kondenswasser bilden und die Wäsche im Schrankinneren wird auch bei extremen Außentemperaturen nicht feucht. 

     

    Dies garantiert Ihnen:

    1. Kein Eindringen von störenden Gerüchen
    2. Kein Eindringen von Kondenswasser
    3. Keine Schimmelbildung

VANTourer 540 D 2019 - WARMLUFT-ZIRKULATION

Warmluft-Zirkulation

Durch den zusätzlichen Luftausströmer hinter dem Fahrersitz wird im VANTourer nicht nur während der Fahrt das Fahrerhaus optimal beheizt. *Illustrationen stellen das grundsätzliche Funktionsprinzip dar, und können modellabhängig variieren.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Gerne teilen wir Ihnen regelmäßig Neuigkeiten rund um den VANTourer mit. Dazu können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Einfach im Formular Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben, abschicken und Sie sind dabei. Selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.



Sie erhalten eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Ihre Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich. Ausführliche Informationen zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten, dem Newsletterversand, der Verwendung und Speicherung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.